Pferde verlieren bei intensiver Anstrengung beträchtliche Mengen Körperflüssigkeit in Form von Schweiss. Diese Pferde verlieren Elektrolyte im Verhältnis von: 2 Natrium : 2 Chlorid : 1 Kalium. TRM hat die 2:2:1 Superlyte Paste entwickelt, um so dem Wunsch einiger Trainer nach einer Dosierungsspritze zum Elektrolytausgleich zu entsprechen. So entstand diese praktische und anwendungsfreundliche Möglichkeit für einen schnellen Elektrolytausgleich.

Anweisungen zum richtigen Gebrauch:

  • Nach dem Training: Verabreichen Sie eine Spritze 2:2:1 Superlyte Paste.
  • Vor und/oder nach dem Wettkampf oder Rennen: Verabreichen Sie eine Spritze 2:2:1 Superlyte Paste.
  • Beim Transport oder bei heißem Wetter: Verabreichen Sie eine Spritze 2:2:1 Superlyte Paste.

Hinweis: Bitte sorgen Sie zu jeder Zeit für frisches Trinkwasser.

SUPERLYTE 221 SYRINGE

CHF29.00Preis
Bitte wählen Sie eine Option